Zurück zum Archiv

2008: Das Ehekarussel

Das Ehekarussel

Komödie von Leslie Stevens

In dieser Komödie möchte die junge Kathrin Sveg unbedingt ein Kind von dem Anthropologiedozenten Paul Deville, einem Freund ihre Vaters, bekommen. "Papa hat gemeint, Du wärst ein Genie", begründet sie ihr Vorhaben, als sie ihn und seine Frau besucht. Der Gastgeber ist einerseits sehr geschmeichelt. Andererseits möchte er seine Überzeugung, Monogamie sei für ihn die beste Beziehungsvariante, nicht aufgeben. Seine irritierte Gattin Magret, ebenfalls Dozentin, bespricht das Problem mit ihrem Freund Roß Barnett, der allerdings keine besonders große Unterstützung ist.

Die Vorlesungen des Ehepaars werden angesichts dieser Lebenskrise immer lebensnaher. Wird der glücklich verheiratete Monogamist der Versuchung erliegen oder schwört er auf die Treue?

 

Mitwirkende auf der Bühne ...

Kathrin Sveg Antje Schumacher-Neitzel

Margret Delville Ursula Dyballa

Paul Delville Enno Bruns

Roß Barnett Norbert Weber

 

... hinter der Bühne

Regie Ursula Hammelmann

Regieassistenz Ulrike Stehr

Souffleuse Heidi Borchert-Schlichting

Maske Heidi Borchert-Schlichting

Bühnenbau Siegfried Altmann, Kurt Günther

Technik Andreas Altmann, Eberhard Mülder

Requisite Ursula Dyballa, Ulrike Stehr, Ursula Hammelmann

Pausenorganisation Harald Wege


Hier wird geprobt, gespielt und zugeschaut: Im TiB, Theater im Bürgerhaus in Trittau am Europaplatz 7:

Ihr Ansprechpartner:

Michael Ketzel

Walderseestrasse 61

23566 Lübeck

info@trittauer-laienspieler.de